Red Sea Fun

Schnorcheln In Hurghada, Unvergessliche Urlaub.

Schnorcheln in Hurghada mit Red Sea Fun

  • Einführung in Hurghada und Schnorcheln

Wer in Ägypten am Roten Meer tauchen oder schnorcheln möchte, den erwartet glasklares, tiefblaues Wasser, viele bunte Korallenriffe und warme, angenehme Temperaturen. Hurghada am Roten Meer ist das Paradies für Schnorchel- und Tauchfreunde. Bei einem Hurghada Urlaub kannst du zudem auch von günstigen Preisen profitieren. Vergleicht man die Luxushotels in Hurghada mit anderen luxuriösen Hotels auf der Welt, wird man schnell feststellen können, dass Hurghada ein Reiseziel mit günstigen Preisen ist.

Allgemeines über Hurghada

  • Fazit: Warum Hurghada ein Muss für Schnorchel-Enthusiasten ist

Vor einiger Zeit war Hurghada noch ein Fischerdorf. Heute zählt Hurghada am Roten Meer zu den spektakulärsten Reisezielen auf der ganzen Welt. Hurghada ist das größte Touristengebiet in Ägypten, die Stadt verfügt über ungefähr 200.000 Einwohner. Bereits seit dem Jahre 1980 wird die Stadt Hurghada zu einem Touristen-Badeort ausgebaut. Urlauber aus der ganzen Welt genießen das Schnorchel Paradies am Roten Meer. Vor allem Urlauber aus Deutschland, Großbritannien, Russland und der Schweiz sind hier anzufinden. Nicht nur in Hurghada selbst kann man heute viele schöne Tauchspots finden, sondern auch in der Umgebung, wie zum Beispiel in der Makadi Bay, in Sahl Hasheesh oder auch in Marsa Alam.

Das Schnorcheln in Hurghada ist wirklich ein tolles Erlebnis und muss bei einem Urlaub in Hurghada unbedingt ganz oben auf der Liste stehen außerdem Mit Red Sea Fun Hurghada hast du einen erfahrenen und professionellen Anbieter in Hurghada gefunden, der dir tolle Schnorchel Möglichkeiten anbietet. Red Sea Fun wird von einem deutschen Paar geführt, die genau wissen, welche Schnorchelspots sich wirklich lohnen. Red Sea Fun bietet zudem nicht nur für Schnorchler tolle Spots an, sondern auch Taucher sind hier bestens aufgehoben. Dabei spielt es keine Rolle, ob du zu den Anfängern oder zu den Profis gehörst. Sicherheit steht bei Red Sea Fun zu jederzeit an erster Stelle.

Rotes Meer Schnorcheln – die schönsten Spots

Fotos

  • Beste Schnorchelplätze in Hurghada

Möchtest du im Roten Meer schnorcheln, dann hast du hier die Auswahl zwischen einigen unterschiedlichen Spots. Wir möchten dir nun die besten Schnorchel Spots am Roten Meer in Ägypten vorstellen:

Makadi Bay

Bereits seit mehreren Jahrzehnten gehört auch die Makadi Bay zu den beliebtesten Schnorchel Spots am Roten Meer. Die Makadi Bay befindet sich in unmittelbarer Flughafennähe und weist Traumstrände auf. Auch von Hurghada ist die Makadi Bay sehr schnell erreicht, die Fahrt beträgt vom Flughafen etwa 30 Minuten. Sowohl Schnorchler als auch Taucher werden sich in dieser wunderschönen Bay wohlfühlen. Makadi Bay ist auch aus diesem Grund sehr beliebt, da diese Region über eine sehr gute touristische Infrastruktur verfügt. Hier findet jeder Geschmack das passende Hotel. Wenn du Schnorcheln in Makadi Bay möchtest, dann steht dir hier die komplette Küste zur Verfügung, denn die Riffe reichen hier direkt bis an die Küste.

Erwähnenswert ist auch, dass du die Wahl zwischen vielen Schnorchelausflügen hast, wenn du dich in der Makadi Bay befindest. Möchtest du eine herrliche Unterwasserwelt mit vielen bunten Fischen oder Delphinen sehen, dann eignet sich ein Ausflug mit Red Sea Fun Hurghada hervorragend. Hier erhältst du den Service, den du auch zu Hause gewohnt bist.

Sahl Hasheesh

Ein weiteres beliebtes Urlaubsziel am Roten Meer, das sich auch zum Schnorcheln und Tauchen sehr gut anbietet, ist Sahl Hasheesh. Hier erwartet dich ein sehr langer Strandabschnitt, im Süden von Hurghada. In Sahl Hasheesh findest du ebenfalls eine sehr schöne Unterwasserwelt mit vielen bunten und farbenfrohen Fischen vor. Vor allem hast du hier die Möglichkeit, dass du viele Schwarmfische beobachten kannst. Doch auch die einzelnen Exemplare wie große Kugelfische oder Pagageienfischen kannst du hier beobachten. Möchtest du die Unterwasserwelt in dieser Region etwas genauer unter die Lupe nehmen, dann empfiehlt sich ein Schnorchelausflug mit dem Boot sehr gut.

Soma Bay

Bei der Soma Bay handelt es sich um eine weitgeschwungene Bucht. Die Bucht befindet sich etwa 50 km südlich von Hurghada und zieht Touristen, wie auch Taucher und Schnorchler aus der ganzen Welt an. Soma Bay bietet eine Unterwasserwelt mit vielen Falterfischen und Schnappern. Wenn du Glück hast, triffst du auch den Blaupunktrochen. Sie werden immer häufiger auch direkt an der Bucht in Soma Bay gesehen. Doch auch Schildkröten kannst du beim Schnorcheln in der Soma Bay begegnen. Soma Bay stellt den Urlaubern eine wunderschöne Unterwasserwelt mit tollen Riffen zur Verfügung. Wenn du mehr von den Fischen in der Soma Bay sehen möchtest, dann bietet sich auch hier ein Schnorchelausflug mit dem Boot am Roten Meer sehr gut an.

Coraya Bay

Die Coraya Bay befindet sich noch südlicher von Hurghada. Vom Flughafen in Hurghada aus fährst du etwa 3 Stunden nach Marsa Alam. Doch hast du auch die Möglichkeit, dass du Marsa Alam direkt anfliegst, denn es befindet sich dort auch ein Flughafen. In der Coraya Bay findest du viele unterschiedliche Küstenabschnitte vor, die nicht nur ein Paradies für Schnorchler, sondern auch für Taucher sind. Im Vergleich zu den anderen Spots ist in der Coraya Bay etwas weniger los.

Hurghada am Roten Meer

Hurghada ist die größte Touristenstadt in ganz Ägypten. Das bedeutet für dich auch, dass du hier zahlreiche Spots zum Schnorcheln und Tauchen vorfinden kannst. In Hurghada findest du viele bunte Korallenriffe mit allen möglichen Fischen vor. Sehr häufig kannst du an den Buchten von Hurghada auch Delphine beobachten. In Hurghada stehen dir zudem auch mehrere unterschiedliche Anbieter zur Verfügung, wenn es um Ausflüge geht. Du kannst hier die schönsten Buchten an nur einem Tag oder in nur wenigen Stunden besuchen.

Nachhaltiges Schnorcheln in Hurghada

Wir möchten, dass unsere Unterwasserwelt in Ägypten noch lange so vielfältig und schön bleibt. Aus diesem Grund empfehlen wir Schnorchlern oder Tauchern auch immer, dass sie auf ein nachhaltiges Schnorcheln oder Tauchen achten sollten. Wir haben für dich ein paar Tipps zusammengestellt, worauf es bei einem nachhaltigen Schnorcheln genau ankommt.

Trage lange Kleidung und vermeide Sonnencreme

In Hurghada ist es natürlich wichtig, dass man Sonnencreme trägt. Jedoch solltest du wissen, dass beim Schnorcheln manche Sonnencremes schädlich sowohl für die Unterwasserwelt als auch für unsere Umwelt sein können. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, wenn man hier auf Naturkosmetikprodukte zurückgreift. Ihr habt auch die Möglichkeit, dass ihr ein Neopren oder ein langes T-Shirt trägt, wenn ihr schnorchelt.

Hinterlässt nichts außer Luftblasen

Nach eurem Tauchgang in Hurghada oder Schnorchelausflug Red Sea solltet ihr nichts außer Luftblasen hinterlassen. Hinterlässt keinen Müll oder andere Dinge an den Riffen oder Strandabschnitten. Wichtig zu wissen für Schnorchler und Taucher am Roten Meer ist, dass es sich bei den Meereswesen um keine Souvenirs handelt. Wenn ihr an den Stränden oder im Meer mal Plastik findet, lässt es nicht weiterschwimmen, sondern nimmt es einfach mit und entsorgt es danach fachgerecht.

Keine Berührungen von Meereswesen

Meereswesen sollten auf keinen Fall angefasst werden. Lasst auf jeden Fall die Finger davon! Wenn ihr einen Schnorchelausflug am Roten Meer macht, stellt euch auf keinen Fall auf irgendwelche Pflanzen oder Korallen. Ebenfalls solltet ihr euch nicht an den Korallen oder anderen Pflanzen festhalten. Nicht immer kann man sofort erkennen, dass es sich bei Korallen wirklich um Korallen handelt. Oft sehen auch Felsen diesen Korallen sehr ähnlich. Bitte fasst also nichts an, wenn ihr euch im Roten Meer zum Schnorcheln oder Tauchen befindet.

Beim Red Sea Schnorcheln solltet ihr euch auch immer für einen nachhaltigen Anbieter entscheiden. Nur so könnt ihr euch auch sicher sein, dass ihr noch viele weitere Jahre wunderschöne Schnorchelerlebnisse am Roten Meer in Hurghada haben werdet.

Schnorcheln Ägypten – darauf solltet ihr beim Schnorcheln immer achten!

  • Vorbereitung für dein Schnorchelabenteuer in Hurghada

Beim Schnorcheln gibt es einige Dinge, die ihr immer beachten müsst. Nicht nur auf die Schnorchelausrüstung selbst kommt es hier darauf an, auch die Atmung ist dabei sehr wichtig. Wir haben für dich die besten Tipps für das Schnorcheln Ägypten zusammengefasst, damit du dich beim Schnorcheln sicher und wohlfühlst.

Schnorchel und Maske müssen perfekt sitzen

Damit du nicht massenweise Salzwasser in deine Augen und in deine Nase bekommst, musst du darauf achten, dass deine Maske und dein Schnorchel perfekt sitzen. Wenn du die Maske ausprobierst, dann ist es sinnvoll, wenn du diese versuchst, ohne Gummiband über den Kopf an das Gesicht zu legen und dann atmest, damit die Maske angesaugt wird. Diese Technik empfiehlt sich auch dann, wenn du die Maske vor dem Schnorcheln im Roten Meer anlegst. Die Maske sollte bereits so gut im Gesicht halten. Das Mundstück vorm Schnorchel muss bequem im Mund liegen, deine Lippen solltest du dabei einfach um das Mundstück schließen können. Wenn du dich ins Meer stürzt, solltest du sichergehen, dass sich keine Haare zwischen deinem Gesicht und der Maske befinden, diese kann dadurch schnell undicht werden.

Wenn du in Ägypten Schnorcheln möchtest, musst du nicht von zu Hause die komplette Ausrüstung mitbringen. Du kannst dir auch bei den Anbietern, wie auch bei Red Sea Fun, einfach etwas ausleihen. Hier kannst du dir auch sichergehen, dass das Equipment von bester Qualität ist. Ebenfalls kannst du dich beraten lassen und ihr findet schnell heraus, welche Ausrüstung für dich am besten geeignet ist und was zusammenpasst.

Das Atmen vorher gut üben

Für viele Anfänger ist das Armen durch den Schnorchel schwer. Am Anfang hat man das Gefühl, dass man fast keine Luft bekommt. Deshalb ist es wichtig, dass du auch das Atmen übst, bevor du dich in deinen Urlaub in Ägypten ins Meer stürzt. Damit du keine Panik im Wasser bekommst und denkst, du bekommst keine Luft, setze die Maske zuerst am Land auf und atme einige Minuten durch den Schnorchel. Du kannst dich auch im Pool in deinem Hotel etwas herantasten. Dies hat bereits sehr vielen Menschen geholfen, die im Red Sea schnorcheln wollten.

Die richtige Schnorchelausrüstung für dein Hurghada-Abenteuer auswählen

Die Maske muss eine klare Sicht bieten

Es gibt nichts Ärgerliches als eine Maske, durch die man fast nichts sehen kann. Doch es gibt auch hier einige Tipps, die dir helfen können, um für eine klare Sicht beim Schnorcheln in Ägypten zu sorgen. Sehr beliebt ist hier zum Beispiel der altbekannte Seifentrick. Du musst dafür einfach nur ein wenig Shampoo oder Seife in die Maske geben und diese danach mit klarem Wasser ausspülen. Tauch deine Maske auch nicht ins Meer, bevor du sie aufsetzt, auch dies kann ein Brennen in deinen Augen verursachen.

Flossen sind ein Muss!

Das Schnorcheln bei einem Ägypten Urlaub Hurghada kann ohne Flossen sehr anstrengend sein. Du kommst nur langsam voran, wenn du keine Flossen trägst. Flossen sind im Red Sea Gold wert. Du musst dir auch keine Flossen von zu Hause mitnehmen, auch diese kannst du hier bei Red Sea Fun einfach ausleihen, wenn du dich für einen Schnorchelausflug mit dem Anbieter entscheidest.

Entscheide dich eine Schwimmweste zu tragen

Bei einem Urlaub Hurghada solltest du auch nicht auf eine Schwimmweste verzichten, denn die kann dir das Schnorcheln erheblich erleichtern. Vor allem dann, wenn du vor hast im Roten Meer weiter weg vom Land zu schnorcheln, ist es sinnvoll, wenn du eine Schwimmweste trägst. Der Wellengang kann manchmal auch Schwierigkeiten bereiten. In diesem Fall kann dir eine Schwimmweste eine sehr große Hilfe sein. Eine Schwimmweste sorgt dafür, dass du mühelos an der Wasseroberfläche treibst, ohne dich dabei anstrengen zu müssen. So kannst du dich bestens auf die wunderschöne Unterwasserwelt bei einem Schnorchel Ausflug Hurghada konzentrieren.

Rückwärts ins Wasser gehen

Wenn du schon mehrmals geschnorchelt bist, dann weißt du bestimmt auch, dass es gar nicht so einfach ist, mit Flossen ins Meer zu gehen. Vielleicht hast du die Möglichkeit, dass du ins Rote Meer direkt über einen Steg kommst. Auch ein Einstieg an einer etwas tieferen Stelle kann dir eine große Hilfe sein. So kannst du hier direkt losschwimmen. Sollten diese Möglichkeiten jedoch nicht bestehen, dann empfiehlt es sich, wenn du rückwärts in das Wasser läufst. Mit den Flossen funktioniert dies um einiges leichter.

Lass deine Arme am Körper

Entscheidest du dich für einen Schnorchel Ausflug Hurghada, willst du die Fische sehen und nicht verscheuchen, deshalb solltest du deine Arme am besten am Körper lassen. Versuch dich im Wasser auch so ruhig wie möglich zu verhalten. Hektische Bewegungen sollten beim Schnorcheln vermieden werden, denn so vertreibst du alle Fische. Die Arme kannst du beim Ägypten Schnorcheln entweder auf deinen Rücken oder an die Seite von deinem Körper legen. Viele Schnorchler verschränken die Hände auch vor der Brust.

Ein Urlaub Hurghada kann sehr vielseitig sein

Du kannst deinen Hurghada Urlaub ganz vielseitig gestalten. Vor allem dann, wenn du dich auch für das Red Sea Schnorcheln entscheidest, ist dir ein einzigartiger Ägypten Urlaub Hurghada garantiert. Es gibt nur wenige Orte auf der ganzen Welt, die dir solch eine schöne Unterwasserwelt wie Hurghada bieten. Möchtest auch du dich für einen Schnorchel Ausflug Hurghada entscheiden, dann bist du mit Red Sea Fun bestens beraten. Hier erhältst du einen einzigartigen Service, wodurch dir ein wunderschöner Urlaub in Ägypten garantiert ist.

Menu